Das Orchester

Die Stimmführer des Orchesters treten regelmäßig bei großen Festivals und Wettbewerben in Europa auf (Musikwettbewerb Prag, Tauriska Festival, SalzART Festival, Schladming – Österreich, Valencia – Spanien, Rastede, München – Deutschland).

Die derzeitige Formation des Austria Festival Symphony Orchestra umfasst ca. 30 MusikerInnen.

Die Konzertmeisterin, Solisten und StimmführerInnen der einzelnen Instrumentenregister wurden an der Univesität Mozarteum in Salzburg, Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, Konservatorium Innsbruck und in anderen Universitäten Europas bei weltbekannten Professoren der Wiener Philharmoniker, Mozarteum Orchester und Wiener Symphonikern ausgebildet.

Heimat des Austria Festival Orchestra ist die weltbekannte Stadt Oberndorf, wo vor genau 185 Jahren das Weihnachts- und Friedenslied „Stille Nacht – Heilige Nacht“ ihren Siegeszug rund um die Welt antrat. Dort steht auch die Stille Nacht Kapelle, wo sich in der Zeit um den 24. Dezember Gäste aus aller Welt treffen.

Die Anfänge bildete die mit Bläsern besetzte Formation Austria Festival Orchestra.

PROGRAMM

VATERLÄNDISCHER MARSCHJohann Strauß
FLEDERMAUS POLKAJohann Strauß
TEUFELSTANZJosef Hellmesberger
HORNKONZERT ALLEGROW. A. Mozart
CASTA DIVA, Arie aus der Oper NormaVicenzo Bellini
LAGUNENWALZERJohann Strauß
EINZUG DER GLADIATOREN, MarschJulius Fucik
LEICHTE KAVALLLERIE, OuvertüreFranz von Suppe
LIED & CZARDAS aus Operette Zigeunerliebe    Franz Lehar
TANZ DER TASSENRimsky Korsakov
SÄBELTANZ aus Ballett GayanehAram Khachaturian
TIK TAK POLKAJosef Strauß
DONAUWALZERJosef Strauß